Loading...

Der Jahreswechsel naht. Bitte achten Sie auf folgende Punkte zum Jahreswechsel:

 

  1. Verbesserung der Eigenkapitalquote
    Bitte überlegen Sie, ob es ggf. notwendig ist, zum Jahresende Beträge in Ihr Unternehmen einzulegen, um die Eigenkapitalquote für etwa das Rating durch die Bank zu verbessern. Bei der GmbH und der GmbH & Co. KG ist die Form und Dokumentation der Einlage zu beachten; sprechen Sie uns gerne an.Da die Eigenkapitalquote eine Stichtagsbetrachtung ist, können die Beträge ggf. am Jahresanfang wieder zurückgeführt werden.Eine weiter Maßnahme zur Verbesserung der Eigenkapitalquote ist die Bezahlung von Verbindlichkeiten durch Guthabenbeträge bei den Banken; dadurch sinkt die Bilanzsumme und die Eigenkapitalquote steigt als Folge „automatisch“.

 

  1. Mehrwertsteuererhöhung von 16%  auf 19 % und von 5 % auf 7 %
    Umstellung von Daueraufträgen auf neue Bruttobeträge
    Anpassung der Mietverträge notwendig? Wir hatten eine zeitlich befristete Abänderung des Mietvertrags empfohlen, bei der jetzt eine Veränderung der Verträge nicht notwendig ist.
    –  Datum der Rechnungstellung ist nicht relevant für die Höhe des Mehrwertsteuersatzes, sondern der Zeitpunkt bzw. Fertigstellung der vereinbarten Leistung bzw. Zeitpunkt der Lieferung.
    – Anzahlung im Dezember, Schlussrechnung und Leistungserbringung im Januar 2021, so ist die Umsatzsteuerdifferenz über die Schlussrechnung zu berichtigen.

 

  1. Allgemeiner Mindestlohn steigt auf 9,50 EUR
    Bitte beachten Sie den allg. Mindestlohn ab 2021 von 9,50 EUR. In bestimmten Branchen und bei Minijobs sind Aufzeichnungen zu den Arbeitszeiten zu führen, damit die Einhaltung des Mindestlohns bzw. des Branchentarife dokumentiert werden kann. Ist eine Anpassung von Vergütungen und/oder Verträgen notwendig?
  2. TSE-Modul für Kassensysteme
    muss spätestens am 31.03.2021 umgesetzt sein; dabei handelt es sich schon um eine Ausnahmeregelung, sofern der Steuerpflichtige eine Umrüstung bereits beauftragt hat und ihm bestätigt wurde, dass im alten Jahr keine Umrüstung mehr erfolgen konnte.

 

Share This

Related Posts

Gemeinsam Ziele erreichen

Gemeinsam Ziele erreichen

Kanzlei KHP Steuerberater Wirtschaftsprüfer seit August 2016 in Herborn Unter d...
KHP unterstützt gemeinnützigen Tierpark in Herborn

KHP unterstützt gemeinnützigen Tierpark in Herborn

KHP ist Sponsor des Tierpark Herborn. Der Park ist ein wichtiges Ausflugsziel in unserer R...
Ausweitung der Steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen ab 2019

Ausweitung der Steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen ab 2019

Bei der Anschaffung von Elektroautos sind Unternehmen noch zurückhaltend, was derzeit auc...