Loading...

Überbrückungshilfe III (= Ü III) und andere Neuerungen kurz im Überblick:

Stand: 15. Februar 2021: Die Überbrückungshilfe III läuft grundsätzlich von Januar bis Juni 2021. Darüber hinaus kommt die Ü III für November und Dezember 2020 insbesondere für solche Unternehmen in Betracht, die nach der Ü II nicht begünstigt waren. Die Konditionen (z.B. Definition der Fixkosten wurden erweitert) wurden verbessert und für Soloselbständige wurde sie um die sog. Neustarthilfe erweitert.

Überbrückungshilfe III

  1. Antragsberechtigung: 30 % Umsatzeinbruch gegenüber jeweiligem Referenzmonat 2019. Für neugegründete Unternehmen gibt es Sonderregelungen, es sei denn die Gründung erfolgte nach dem 30. April 2020. Zu diesen Fällen werden wir noch detailliertere Informationen einholen.
  2. Höhe der Förderung – grundsätzlich wie bisher (Prüfung Stufe 2):
    Umsatzeinbruch > 70 % = 90 % der förderfähigen Fixkosten

Umsatzeinbruch > 50 % = 60 % der förderfähigen Fixkosten

Umsatzeinbruch > 30 % = 40 % der förderfähigen Fixkosten

  1. + Ü III – Verbesserung:

Katalog der förderfähigen Kosten wird erweitert, um Modernisierungs-, Renovierungs- oder Hygienemaßnahmen. Werbekosten werden in der Höhe des Jahres 2019 anerkannt. Kosten für den Aufbau eines Onlineshops werden ebenfalls als Fixkosten anerkannt. Bei Einzelhändlern wird die Warenabwertung von saisonaler Ware ebenfalls als Fixkosten anerkannt. Darüber hinaus werden die Abschreibungen von Sachanlagen zur Hälfte als förderfähige Kosten anerkannt.

  1. Bei Soloselbständigen wird die Ü III auch „Neustarthilfe“ nicht nach den nachgewiesenen Fixkosten berechnet, sondern diese bekommen, sofern der Umsatz um mind. 60 % zurückgegangen ist, 50 % des Referenzmonatsumsatzes, maximal 7.500 EUR erstattet. Als Soloselbständige gelten solche Personen, die Ihr Einkommens zu mind. 51 % aus selbständiger Tätigkeit erzielen.
  2. Verfahrensablauf
    Beantragung ist verpflichtend über StB, WP oder RA, Ausnahme Soloselbständige, die die Zuschüsse selbst beantragen können. Wir können ab heute die Anträge stellen.

Es wird wie bei der Ü III im Nachgang eine Endabrechnung anhand der Istzahlen vorgenommen. Es wird Abschlagzahlungen von 50 % der beantragten Förderungen geben. Es kann somit auch zu Rückzahlungen kommen, sofern die Annahmen zu pessimistisch waren.

Förderung Digitalisierung
Die Bundesregierung möchte durch verbesserte Abschreibungsbedingungen die Digitalisierung vorantreiben. Ab dem 1.1.2021 kann Computerhard und -software, Notebooks, Tablets sofort abgeschrieben werden.

Mit dem Förderprogramm des Bundes „Digital Jetzt“ können bis zu 70 % der Kosten für neue digitale Technik, Software und Qualifizierungen übernommen werden. Die Fördersumme beträgt bis zu 50.000 €, gefördert werden Investitionen in digitale Technologien, insbesondere Hard- und Software.

Was wird gefördert: Kassensysteme, Kassensoftware, Onlineshops; Ausgaben für Hardware, die über Mietkauf oder Leasing finanziert werden, Ausgaben für Lizenzen und Systemservice-Gebühren für Software.

FAQ: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/FAQ/Digital-Jetzt/faq-digital-jetzt.html

Kurzarbeitergeld kann derzeit bis zu 24 Monate gezahlt werden, längstens bis zum 31.12.2021. Die Anzeige der Kurzarbeit ist nach Ablauf des Genehmigungszeitraums erneut zu prüfen und vor Beginn der Kurzarbeit anzuzeigen. Bitte prüfen Sie inwieweit Sie ggf. die Kurzarbeit für Fortbildungen der Mitarbeiter nutzen können.

Steuerstundungen können idR ohne Zinsen vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass der Mindestlohn ab dem 1.1.2021 auf 9,50 EUR gestiegen ist und stimmen Sie sich ggf. mit Ihrem Lohnsachbearbeiter ab.

Share This

Related Posts

Ausweitung der Steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen ab 2019

Ausweitung der Steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen ab 2019

Bei der Anschaffung von Elektroautos sind Unternehmen noch zurückhaltend, was derzeit auc...
Mit uns Zukunft gestalten!

Mit uns Zukunft gestalten!

Wir suchen Sie! Bewerben Sie sich jetzt! Zum nächstmöglichen Eintr...
Ausbildungsstelle bei KHP

Ausbildungsstelle bei KHP

Durchstarten in die Praxis. Beginne deine berufliche Zukunft mit einer Ausbildung bei KHP ...